Interview mit New Moon "Gianna" Justine Wachsberger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Interview mit New Moon "Gianna" Justine Wachsberger

Beitrag von Lillian McCarthy Cullen am Mi 22 Jul 2009 - 14:51




DreadCentral.com hat ein Interview mit der Schauspielerin Justine Wachsberger online
gestellt, indem die junge angehende Schauspielerin über ihre Rolle in
New Moon spricht, und über ein weiteres Projekt-

Die Schauspielerin Justine Wachsberger, könnte am einde als ein Talent der
Film Branche herrausragen. Die Schauspielerin ergatterte in diesem Jahr
bereits zwei Rollen, in größeren Filmen. Wachsberger macht ihr Debüt
auf der großen Leinwand von Sorority Row, welches im September in den
Kinos anlaufen wird. Im November wird Wachsenberger weltweit wieder in
den Kinos zu sehen sein mit einer Performance in der Twilight-Saga, New Moon.

"Ich kann immer noch nicht glauben, wie alles so schnell geschehen konnte,
in so kurzer Zeit", so Wachsberger. "Ich hatte zwar schon immer sehr
hart an meine Karierre als Schauspielerin gearbeitet, jedoch hab ich
nicht mit so einem schnellen Erfolg gerechnet."


Sie fand sich zur Schauspielerrei hingezogen,
seit sie in der Drama Gruppe in ihrer Schule in Frankreich mitgemacht
hatte. Als sie zurück in die Vereinigten Staaten ging, beschloss sie
ein Diplom zu machen an der USC. Jedoch konzentrierte sie sich auch
nebenbei auf ihre Karriere als Schauspielerin.

In ihrer erstenRolle, spielt Justine ein Mitglied einer Gruppe von jungen Spielern,
darunter Brian Evigan und Leah Pipes Rumor Willis im Remake House of
Sonority Row. Bei diesem Film, sammelte die Schauspielerin viel
erfahrung an großen Sets, und fand es erstaunlich.

Wachsberger äußerte sich so zu ihrem ersten Film: "Stewart
(Hendler) unser Regisseur, war einfach erstaunlich. Die Zusammenarbeit
mit ihm war mehr als grandios. Ich kann mir keinen besseren Regisseur
für meinen damals ersten Film vorstellen. Am Set waren total viele
Altersgruppen, und trotz all dem verstanden wir uns alle auf anhieb gut
am Set, und verbrachten viel Zeit gemeinsam am Set. Die Chemie stimmte
sowohl vor der Kamera, und hinter der Kamera."


Kurz nach ihrer Rolle in Soroity Row, bekam Justine eine müdnlich Zusage der
Gianna in der nächsten Verfilmung der Twilight-Saga, New Moon. Sie
gewann die Rolle der Gianna, die eine Mensch ist und als Sekräterin des
Volturi Clans arbeitet. Da die Volturi ein wesentlicher Bestandteil in
der Geschichte von Edward und Bella sind, und in einer Welt, in der
Menschen nichts wissen, über die Existenz der Vampire, ist Gianna eine
Figur, die beweisst, dass es durchaus Ausnahmen gibt.

"Ich wollte die Rolle der Gianna auch unbedingt, weil ich total in die Bis(s)-Bücher vernarrt bin",
so Wachsberger. "Ich wusste genau, dass ich großes Glück hatte,
eine Rolle zu bekommen, in einem Film der so groß und berühmt ist."

Wachsberger sagte: "Gianna war sehr interessant für mich zu vertreten.
Sie ist ein Mensch und wird trotzdem eingestellt von Vampiren.
Sie weiss nicht wirklich viel über die Motive der Volturis,
aber das Geheimnis, ist das, was sie und
sowohl auch mich verzaubert. "

(via Volturi Guard)
avatar
Lillian McCarthy Cullen
Newsposter
Newsposter

Weiblich Anzahl der Beiträge : 318
Bisse : 15899
Anmeldedatum : 10.07.09
Alter : 10
Wohnort : Forks Washington
Lieblingscharakter aus Twilight : Tanya Denali und Esme Cullen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten